Wie soll das eigentlich funktionieren?

Am 15. August 2022 werde ich meinen Versuch antreten, einen neuen Geschwindigkeitsrekord auf dem Fahrrad aufzustellen. Dabei will ich auf den Bonneville Salt Flats in Utah (USA) im Windschatten eines Dragsters den bestehenden Weltrekord von 296 km/h überbieten.

Das Fahrrad, das ich für meinen Versuch benutze, wird eine Spezialanfertigung sein. Die hohe Geschwindigkeit erfordert eine extrem hohe Übersetzung ein, damit ich auch noch bei 300 km/h eine passende Tretfrequenz habe. Durch diese Übersetzung ist es eigentlich nicht möglich, aus dem Stand zu starten – das wäre so, als würde man mit einem Auto im 6. Gang anfahren wollen. Deshalb wird mein Fahrrad mithilfe eines Seils an dem Dragster befestigt, der mich auf circa 100 km/h anzieht. An diesem Punkt wird das Seil über einen Mechanismus gelöst und anschließend beschleunige ich aus eigener Muskelkraft auf mehr als 300 km/h.

Der Dragster bleibt die ganze Zeit über vor mir und spendet mir mit einer speziellen, hinten angebauten Konstruktion genug Windschatten.

Keine Vorstellungskraft? Dann schaut euch doch gerne einmal das Bild oben an.

Wie schnell ich dann genau sein werde? Das werden wir sehen – hängt von der Tagesform und den Witterungsbedingungen ab – aber ich habe auf jeden Fall einen Wert von mehr als 300 km/h im Auge – daher hat das Projekt seinen Namen.

Damit das alles wie geplant ablaufen kann, muss vorher natürlich noch einiges passieren: Das Spezialfahrrad muss fertiggestellt werden, der Dragster muss entsprechend modifiziert werden, ganz zu schweigen von der Organisation, den Personalkosten und nicht zuletzt der Werbung.

Um das große Vorhaben also planmäßig umsetzen zu können, brauche ich eine ganze Menge Geld, damit all das funktionieren kann. Deshalb habe ich eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen und bitte euch um eure Unterstützung! Den Link dazu gibt's oben in der Navigation. Und selbstverständlich freue ich mich auch über weitere Sponsoren. Für weitere Infos nutzt bitte gerne das Kontaktformular. Seid dabei und werdet Teil eines Projekts, das in die Geschichte eingehen wird!